Suche
Suche Menü

Lovii on Tour…

Nun startet eine weitere kulinarische Idee von uns beiden. Wir lieben schöne Unterkünfte, gutes Essen und herrliche Landschaften. Und so vereinen wir all diese Vorlieben zu einem kulinarischen Trip! Und nicht nur wir allein machen diese Reise – wir bieten Platz für weitere 8 Gäste.

Unsere erste Reise geht ins Trient-Tal im Schweizer Wallis.

Termin: Do 15. – So 18. Oktober 2020

In diesem wunderbaren Chalet bei Trient, umgeben vom Bergmassiv des Mont Blanc, weiten Wiesenflächen und herbstfarbenen Wäldern werden wir wohnen, schlafen und ganz besonders auch gut essen.

Das Blockhaus bietet Platz für insgesamt 10 Personen und wir haben 4 Doppelzimmer für unsere Gäste zur Verfügung. Im Haus gibt es 2 Bäder und eine schöne grosse Küche für uns Zwei. 😉 Denn die Kulinarik soll während des Aufenthalts auch ein Highlight sein. Was es geben wird, bleibt natürlich bis dahin noch geheim. Wir lieben Überraschungen! 😀

In diesem französischen Teil der Schweiz gibt es wunderbare Ausflugsmöglichkeiten und 3 davon haben wir uns mal rausgepickt:

1. Die Schlucht von Trient

Nicht weit von unserer Unterkunft: Dauer ca. 1 Stunde

Ein halbstündiger Spaziergang in den Tiefen der von zwei der höchsten Brücken Europas überspannten Schlucht. Als eindrucksvolles Zeugnis der Erosionskräfte stellt diese Schlucht einen atemberaubenden Einschnitt von mehreren hundert Metern dar, an dessen Grund der Gletscherbach dahintost. Dieses einmalige Naturschauspiel wird in schwindelerregender Höhe (200 m) von zwei der höchsten Brücken Europas überspannt.

2. Wanderung von Saillon zur Hängebrücke von Farinet

Ca. 30 Min. von unserer Unterkunft entfernt: Dauer ca. 2-3 Stunden

Die Salentze-Schlucht kann ganz bequem über eine 92 Meter lange, extrem leichte und gut in die Landschaft integrierte Hängebrücke überquert werden. Von dort aus bietet sich dem Wanderer eine atemberaubende Aussicht auf die Rhonetalebene, den Weinberg und die Hänge und Gipfel, die das Tal umgeben. Die schwindelerregende Hängebrücke auf 136 Metern über der Schlucht ist der Zielpunkt einer Wanderung, die im Herzen des Dorfs Saillon beginnt und durch Weinberge führt.

3. Die Lärchen von Balavaux

Ca. 1 Stunde von unserer Unterkunft entfernt: Dauer ca. 3-4 Stunden

Eine Wanderung zu den grössten und ältesten Lärchen Europas. Weitere Highlights sind die Gondelfahrt mit schönstem Panorama, der Bergsee Lac Noir ganz oben auf dem Berg, herrliche Waldwege und die Suone von Saxon, dem ehemaligen Bewässerungskanal.

Zusammenfassung:

  • Genussreise ins Trient-Tal im Wallis / Schweiz (französischer Teil)
  • für bis zu 8 Personen (plus wir Zwei)
  • Termin: Do 15. – So 18.10.2020
  • Anreise mit dem privaten PKW
  • Die Ausflüge sind Vorschläge und kein Muss. Ob ihr allein oder als Gruppe unterwegs seid, dürft ihr frei und eigenverantwortlich entscheiden. Kosten für Gondel oder evtl. Eintritt sind im Angebotspreis nicht enthalten.

Preis pro Person 495,- CHF inkl. Übernachtung, Kulinarik, Picknick und Getränke
für 2 im Doppelzimmer.
Wer ein Einzelzimmer möchte, zahlt noch einen Aufpreis von 80,- CHF.

Die Zahlung ist nach der Buchung erforderlich. Damit ist der Platz reserviert.

Für alle, die von weiter her anreisen…

…bieten wir einen Zwischenstopp bei uns in Oberebersol an:
Einen Tag vor der Reise (Ankunft Mittwoch, 14.10.20) und einen Tag nach der Reise (Abreise Montag, 19.10.20). Diese Übernachtungen bieten wir innerhalb dieser Wallis-Reise kostenfrei an. Jedoch planen wir am Mittwoch und Sonntag noch ein Abendessen ein.

Unser Angebot für Zwischenstopp-Reisende mit 2x Abendessen und 2x Frühstück: 80,- CHF pro Person.

Wir freuen uns auf genussvolle, lustige und spannende Tage mit alten und neuen Freunden.

Buchung: