Suche
Suche Menü

Wildkräuter-Frühstück | 02.06.2019

Unser erstes Frühstück war wunderbar. Wunderbar für uns, weil wir uns wieder schön austoben konnten mit den bunten Genüssen und wunderbar für die Gäste, die voll des Lobes waren.

Auf dem Tisch-Buffet stand:

  • Rüebli-Brot / Brioche / Bauernbrot und Ruchbrot im Tontöpfchen
  • Rösti mit Spiegeleiern
  • Käse-Carpaccio mit wilden Salbei-Blüten, Himbeerdressing und frischer Maracuja
  • Anti-Pasti mit Zuchetti, Rüebli und gelben Tomaten
  • Kräuterspeck, Bündner Rohschinken, italiensiche Salami
  • Kochkäse mit Zitronenthymian / Hämiker Bergkäse
  • Holunder-Konfi mit Tonkabohne / Rhabarber-Curd mit Himbeeren und Aprikosen
  • Avocado-Zitronentörtchen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.